• Rundum gut gepolstert

  • Blanke Äuglein, pfiffiger Blick

  • Gibt viele Fellfarben und Haarstrukturen

  • Sind gutmütig und zutraulich

  • Sie sind verfressen aufs Fressen

  • Brauchen Holz zum nagen

  • Gesellige und friedlich

  • Nestflüchter

  • Frühreif und vermehrungsfreudig

      10 Goldene Regeln


    • Wenn ihr euerm Schweinchen etwas gutes tun wollt, dann haltet es von vornherein zusammen mit seinen Artgenossen. Es müssen immer mindestens 2 Meerschweinchen sein

    • Sprecht immer leise mit dem Schweinchen und gewöhnt es mit Leckereien an eure Hand

    • Zum hochheben fasst es mit einer Hand von unten her um die Brust und stützt mit der anderen Hand sein Hinterteil

    • Kinder halten es am besten beim tragen mit beiden Händen gegen die Brust

    • Greife niemals unvermutet nach dem Schweinchen, denn es kann sich zu tote erschrecken

    • Gebe deinem Meerschweinchen regelmäßig Freilauf, damit die Tiere ihren Bewegungsdrang und ihre Neugierde befriedigen können

    • Ein Meerschweinchen wird nicht stubenrein, sei daher tolerant. Am besten triffst du Vorkehrungen, damit sich die Verschmutzung in Grenzen hält

    • Durch ideenreiche Möblierung kannst du dein Meerschweinchen auch im Käfig auf trapp halten

    • Wichtig ist eine Nährstoffhaltige und abwechslungsreiche Fütterung und regelmäßige Mahlzeiten

    • Der Käfig und das Zubehör müssen regelmäßig gereinigt werden, sonst können sich Bakterien bilden, die das Meerschweinchen schwer krank machen können

       

    Kostenlose Webseite von Beepworld
     
    Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
    Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!